Sonntag, 1. Dezember 2013

Geburi Geburi Geburtstag

Wie einige vielleicht wissen, hatte ich am vergangenen Mittwoch Geburtstag. 
Tja, jetzt bin ich also kein "Teenie" mehr und habe ein 2 am Rücken... :) Aber man ist ja immer nur so alt wie man sich fühlt!^^ Nein, Scherz bei Seite, wir hatten einen fantastischen Abend mit vielen Überraschungen, Enthüllungen von lustigen und schmutzigen Geheimnissen und vor allem vieeel Spass. :) 
Weil ich an diesem Tag ja alt genug geworden bin, um meine Entscheidungen selber zu treffen, habe ich kurzerhand und ganz rebellisch beschlossen, nicht zur Schule zu gehen und mir mit Barbara und Nadine einen schönen Geburtstag zu machen. 
Als erstes bereiten wir drei verschiedene Spagettisaucen und eine Ferrero-Rocher-Torte (oder zumindest versuchen wir es) für am Abend vor. 



Danach fahren wir nach Freo um ein paar sonnige Stunden am Hafen und am Strand zu geniessen, sowie ein überaus köstliches Subway-Sandwich. 
Dann kehren wir nach Hause zurück, holen unser ganzes Bagage und fahren zur Wohnung der Katalonier,  die die Location der abendlichen Party darstellt. 
Da ich wie viele bestimmt wissen, ein rieeeesen Prinzessinnen und Einhorn Fan bin ,und ich mir immer schon eine Geburtstagsparty unter diesem Motto ersehnt habe, gab es vermutlich nichts Naheliegnderes für Barbara und Nadine, als mir diesen speziellen Wunsch zu erfüllen! 
So verwandelt sich die kleine Zweizimmerwohnung schnell in ein pinkes Mädchenparadies! :) <3





Die drei Spagettisaucen sind allesamt äusserst schmackhaft, was auch für die Torte gilt, auch wenn ihr äusseres Erscheinungsbild eher einem Kuhfladen gleicht. :) 
Zur Torte geniessen wir reichlich waschechten katalonischen Sangria woraus eine ziemlich amüsante Stimmung resultiert. 
Irgendwann beschliessen wir, uns doch noch auf die so genannte Piste zu begeben und was wäre am Mittwochabend naheliegender als ... was wohl...Mustang! Leider macht der Club schon nach einer Stunde zu und wir begeben uns nach Connections, was den ganzen verrückten Abend dann noch perfekt abrundet.^^
Ja, und am nächsten Tag sind Barbara und Simona die einzigen "herte Sieche", die sich in die Schule schleppen ;) Well done würde ich mal sagen! Dankä ei million! Thank you soooo much! <3 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen